Schuljahr 2019/2020

49 Erstklässler gemeinsam mit neuer Schulleitung gestartet

Die bunten Schultüten sind voll, der Schulranzen gepackt und die Stifte gespitzt. Bei der Einschulung in die Grundschule sah man fröhliches Kinderlachen, etwas Aufregung und viel Neugierde in den vollen Reihen.

Eingestimmt durch tolle Lieder der Zweitklässler, in denen gleich etwas über den Schulalltag verraten wurde, konnte die offizielle Einschulung starten.

Ein besonders herzlicher Willkommensgruß gab es von der neuen Schulleitung Ulrike Lehmann. Mit ihrer Erfahrung und großem Engagement beginnt auch für sie ein neuer Abschnitt als Rektorin an unserer Grundschule, so dass es ein gemeinsamer Start in das Schulleben Brigachtal ist.

Die zukünftigen Erstklasslehrer packten gemeinsam eine Schultüte um zu zeigen, was im ersten Jahr alles erkundet wird. Buchstaben und Zahlen, Teamarbeit und Freundschaft warten auf die Kinder.

Bürgermeister Michael Schmitt freute sich ebenso über die vielen Erstklässler, wie über die Besetzung der Schulleitung durch Frau Lehmann.

Nachdem die Jüngsten durch ein geschmücktes Willkommenstor gehen durften, waren sie nun endlich richtige Schulkinder.

Gemeinsam mit ihren neuen KlassenlehrerIn Frau Knöpfle und Herr Weber, durften die Kinder dann in ihre erste Unterrichtsstunde starten.

Stefanie Bauer, Elternbeitratsvorsitzende freut sich auf eine gute und herzliche Zusammenarbeit. Anschließend konnten sich alle Gäste im Georg Lettner Saal stärken. Engagierte Zweitklasseltern bereiteten einen wunderschönen  Empfang für die neue Elternschaft.

Schuljahr 2018 / 19

Das Kollegium der Grundschule Brigachtal bedankt sich für das Vertrauen im vergangenen Schuljahr und wünscht allen Schülerinnen und Schülern schöne und erholsame Sommerferien!

Abschiede vor den Sommerferien

Am letzten Schultag vor den Sommerferien feierten wir traditionell unseren Schülergottesdienst in der Allerheiligenkirche. Mit vielen Emotionen blickten die Viertklässler zurück auf vier Schuljahre in der Grundschule Brigachtal, packten aber auch einen Koffer mit allem, was die Sommerferien und auch der weitere (Schul)weg bringen könnte.  

Frau Winkler hatte die Feierstunde gemeinsam mit den Religionslehrerinnen, sowie den 3. und 4. Klässlern vorbereitet. Musikalisch begleiteten Frau Walter und Frau Winkler mit Geigen und Gitarre den Gottesdienst. Mit den besten Wünschen wurden alle Schüler und Lehrer gesegnet.

Zurück auf dem Pausenhof war die Überraschung groß, als alle Grundschüler einen Flashmob für Carola Walter tanzten. Mit einem Regenbogenlied, vorgetragen von den einzelnen Klassenstufen, wurden nur die besten Wünsche überbracht. Doch wollten die Schülerinnen und Schüler die beliebte Lehrerin nicht ohne ein großes DANKESCHÖN entlassen. Zum Schluss sang die Klasse 2b Frau Walters Lieblingslied- der „Traum des Adlers“.

Im kleineren Kreise dankte auch der Elternbeirat Frau Walter für ihr großes Engagement, ihre Loyalität und das Herzblut, das sie der Grundschule Brigachtal entgegen brachte. Zudem wurden unser kommissarische Schulleiter Heinz Kriebel, der nun über viele Jahre die Schule mit viel Hingabe und Einsatz leitete, mit einem Geschenk verabschiedet. Auch Celina Witte, die die Schulkindbetreuung mit viel Kreativität und Initiative führte, wurde mit dankenden und lobenden Worten seitens des Elternbeirats sowie des Lehrerkollegiums verabschiedet.

Auch wir danken Frau Walter, Herrn Kriebel und Frau Witte und wünschen ihnen und den Viertklässlern einen guten Start an der neuen Wirkungsstätte!

Lecker und fit – wir machen mit!

Seit einigen Jahren nimmt unsere Grundschule Brigachtal am europäischen Schulfruchtprogramm teil. Mit Hilfe dieses Programms sollen Kinder möglichst früh an ein gesundheitsförderndes Ernährungsverhalten herangeführt werden. Außerdem wird den Kindern vermittelt, dass Obst und Gemüse nicht nur gesund ist, sondern auch lecker schmeckt!

Jeden Montag erhalten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule abwechselnd frisches Obst oder Gemüse. Entweder wird dies dann gleich verspeist oder es entstehen daraus leckere Brotbeläge, Obstsalate, Gemüsespieße und vieles mehr.

Dieses Programm kann nur mit Hilfe eines Sponsors gestaltet werden. Von der ersten Stunde an ist unser Sponsor der Edeka Weißmann in Brigachtal. Auch für das kommende Jahr hat Herr Weißmann seine großzügige Unterstützung zugesichert.

Um unseren Dank auszudrücken, haben die Schüler gemeinsam mit den Lehrern eine kleine Fotocollage gestaltet, die am Dienstag, den 23.07.19 von Frau Knöpfle und Frau Walter an Herrn Weißmann, verbunden mit einem riesengroßen Dankeschön, überreicht wurde.

Erfolgreiche Bundesjugendspiele 2019

Die diesjährigen Bundesjugendspiele fanden am Mittwoch, den 17. Juli 2019 statt. Bei traumhaftem Sommerwetter, aber nicht zu heißen Temperaturen absolvierten die hochmotivierten Kinder der Grundschule Brigachtal die drei verschiedenen Disziplinen Weitsprung, Weitwurf und Sprint. Die dabei erbrachten Leistungen wurden mit Urkunden belohnt. Insgesamt 32 Ehrenurkunden für herausragende sportliche Leistungen konnten vergeben werden.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle für diese tollen Leistungen!

Ein großes Dankeschön geht an den Förderverein, der uns zur Stärkung wieder mit frischen Bananen versorgte. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön geht an die helfenden Eltern, welche die Kampfrichtertätigkeiten an den einzelnen Stationen übernahmen.

Piratenschatz in der Grundschule Brigachtal

Am Montag, 15.Juli war der bamberger Schauspieler Stephan Bach mit seiner interaktiven Lesung zu Gast in der Grundschule Brigachtal. Mit Hilfe des Buches „Der Schatz der Piraten“ von Mary Pope Osborn entführte er die Schülerinnen und Schüler in ein spannendes Abenteuer. Die Geschwister Anne und Philipp reisen im magischen Baumhaus durch Zeit und Raum und landen in der Zeit der Piraten in der Südsee. Dort werden sie von Piraten gefangen genommen. Wie sollen Sie nun zurück nach Hause kommen? Die Lage scheint aussichtslos. Den Schatz der Piraten schon vor Augen, können sie sich noch knapp retten. Stephan Bach verzauberte die Kinder mit dem Buch, einem gemeinsam gesungenen Piratenlied und vor allem mit seiner Stimme, die der Phantasie der Kinder und der anwesenden Erwachsenen Flügel verlieh.

Der Förderverein der Grundschule finanzierte diese gelungene Lesung und schenkte somit den Kindern eine Reise zu den Piraten und einen gelungen Vormittag. Der Dank der Kinder ist ihnen sicher.

Sponsorenlauf 2019: Schulkinder laufen zusammen 724 km

Auch in diesem Jahr waren bei der Pokal- und Scheckübergabe des Sponsorenlaufes wieder zahlreiche stolze Kinder zu sehen.

Besonders geehrt mit einem Wanderpokal wurden jeweils wieder die Läuferin und der Läufer mit den meist gelaufenen Runden: Lena lief dabei stolze 24 Runden, Jan beachtliche 31 Runden. Die Klassenpokale für die meist gelaufenen Runden innerhalb der Klassen gingen in diesem Jahr an die Klassen 1b, 2a und 4a. Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Leistungen!

Der Erlös unseres diesjährigen Sponsorenlaufs betrug sage und schreibe 3900 Euro! Allen Läuferinnen, Läufern und Sponsoren ein großes Dankeschön an dieser Stelle! Somit konnte jeweils ein Scheck in einer Höhe von 1300 Euro an Vertreter unserer Projekte „Liso Tanzania e.V“, „Der Bunte Kreis- Leben geben e.V“ und an den Förderverein unserer Schule übergeben werden.

Auch die Vertreter der Projekte lobten unsere Schülerinnen und Schüler für ihre erbrachten Leistungen und ihr großes Engagement. Zudem berichteten sie den Kindern, wofür die erlaufenen Spenden verwendet werden.

Außerdem wurden von Frau Gerber die vom Förderverein neu angeschafften Spielegeräte fürs Spielehäuschen übergeben, worüber sich die Kinder sehr freuten. Auch dafür ein herzliches Dankeschön!

Tierisches Vergnügen mit der Rettungshundestaffel

Am Montag, den 8. Juli durften unsere 2. Klässler der Grundschule Brigachtal mit ihren Lehrerinnen Carola Walter und Stefanie Knöpfle einen ganz besonderen Vormittag erleben.

Passend zum Sachunterrichts-Thema Haustiere wurden sie auf dem Sportplatz Kirchdorf von der Rettungshundestaffel Villingen-Schwenningen besucht. Nachdem Ines Laufer und ihr Team den Schülerinnen und Schülern vom Aufgabengebiet und den Besonderheiten der Rettungshunde berichtet hatten, durften die 2. Klässler die Tiere kennenlernen.

Groß war die Begeisterung für die Hunde Cora, Theo & Co- diese wurde zunächst einmal mit Streicheleinheiten verwöhnt, bevor es für sie an die Arbeit ging.

In kleinen Teams durften sich die Kinder verstecken, auf ein Kommando rannten die Hunde los und suchten die „vermissten“ Kinder. So bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die vielfältige Arbeit der Rettungshunde. Alle waren begeistert, wie präzise und effizient die Rettungshunde vorgingen, um vermisste Menschen zu finden.

Mit einem großen Dankeschön, vielen Streicheinheiten und einer kleinen Spende verabschiedeten sich die Kinder schweren Herzens von den Rettungshunden und ihren Frauchen.

Erstklässler auf dem Bauernhof

 

Passend zum Thema ,,Bauernhof" im Sachunterricht besuchten die Klassen 1a und 1b zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Salzwedel und Frau Jentzsch den Hof der Familie Zimmermann in Tannheim. Gespannt wanderten die Klassen von der Schule zum Sportplatz nach Überauchen. Dort wurden sie von Herrn Zimmermann mit seinem Traktor samt Anhänger abgeholt und über die Felder zum Vogtshof gebracht. Begeistert genossen alle die Fahrt an der herrlichen Morgenluft. Auf dem Bauernhof angekommen, lernten die Kinder die neugeborenen Kälbchen kennen, wurden von Herrn Zimmerman durch den großen Kuhstall geführt und erfuhren dabei viel Wissenswertes rund um die Kuh. Als Abschluss des Besuches durften die Kinder noch bei der Eisproduktion zuschauen und sogar jeder eine leckere Kugel Eis probieren. Voller neuer Eindrücke ging es dann wieder zurück über die Felder ins Brigachtal. Dieser tolle Ausflug wird allen noch lange in Erinnerung bleiben!

 

 

Osterfreuden für Kinder in Rumänien

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Brigachtal hatten in den letzten Tagen und Wochen wieder viele gute Ideen, um Geld für Kinder in Oradea/ Rumänien zu erwirtschaften.

So organisierten sie sich und verkauften Muffins, spendeten ihr Taschengeld oder fertigten Osterbasteleien und verkauften diese in der Nachbarschaft. Andere organisierten eine Straßenparty, fegten zu Hause den Hof oder halfen bei der Gartenarbeit, um auf diese Weise etwas Geld zu verdienen. Zudem brachten viele Schüler und Schülerinnen Spielsachen, Babykleidung und Schulmaterialien von zu Hause mit. Die ersten Klassen verkauften an einem Morgen in den großen Pausen Obst-und Gemüsespieße.

Aus dem Erlös dieser „kleinen und großen Arbeiten“ konnten 188 Geschenkpäckchen - gefüllt mit Gummibärchen, Butterkeksen, einem Plüschtier, Heften und Stiften – mit den Schülern gepackt werden. Da der Arbeitseinsatz und das Engagement der Kinder dieses Jahr wieder ganz herausragend war, konnte die Schulgemeinschaft Frau Rösch vom Freundeskreis Oradea in Villingen zusätzlich einen Scheck in Höhe von  1800 € überreichen.

Groß war da die Freude, als Frau Rösch die so dringend benötigten Spenden entgegennahm. Gerührt bedankte sie sich bei allen Spendern, ganz besonders auch bei den Eltern, die das Engagement ihrer Kinder im Rahmen des sozialen Lernens so kräftig unterstützten.

Herzlichen Dank und ein frohes Osterfest auch im Namen des Kollegiums der Grundschule Brigachtal!

Einfach clever lernen –

Elternbeitrat organisierte Vortrag für Eltern

 

Stefanie Bauer, Elternbeiratsvorsitzende der Grundschule Brigachtal, lud alle Eltern zu dem Themenvortag des Vereins „Stadt-Land-Schule e.V.“ ein. 

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Gutierrez drehte sich alles im gut besuchten Georg- Lettner- Saal um das einfache, clevere Lernen. Zunächst wurde erläutert, wie Wissen aufgenommen und gespeichert wird. Hier lernten die Eltern einige wichtige Fakten über die Gehirnleistung kennen und ihre Auswirkungen auf das Lernen. Nach einer kurzen Pause ging es um konkrete Lernsituationen, die den meisten Eltern nicht fremd waren. Was beispielsweise tun, wenn das Kind alles aufschiebt? Der Referent Andreas Hensing gab hier den Ratschlag, eine To-Do Liste zu erstellen, um das Lernen zu strukturieren.  

Viele weitere wertvolle Tipps, wie die Eltern ihre Kinder in den unterschiedlichsten Situationen beim cleveren Lernen unterstützen können, wurden erläutert und ausprobiert.  

 

Mit einem schönen Blumenstrauß und einem herzlichen Dankeschön an Frau Bauer und Herrn Hensig endete der Abend.

 

Hoorig Miau

 

„Mir trummlet hit die Fasnet a,

damit´s au älle höre

und wer nit Fasnet mache kaa,

der darf es ebe leere!“

 

Diesen und andere schöne Brauchtumssprüche wurden von den begeisterten Kinder geübt bis es endlich soweit war: Schmutziger Dunnschtig !

Zunächst gab es in der Aula ein lustiges Miteinander aller Klassen mit Tanz, Spiel und Spaß. Zurück in den Klassenzimmern kamen auch schon bald der Musikverein und die Narren und zogen zur großen Befreiung durchs Schulhaus. Auf dem Pausenhof begeisterten unsere Schulkinder mit ihrem Fasnetstanz, sagten Sprüche auf und sangen voller Begeisterung unser eigen gedichtetes Fasnetslied. Der Narrenvater überprüfte mit einem kleinen Quiz die Brauchtumskultur und ließ schließlich die Schüler den fastnachtlichen Eid sprechen. Nach diesem wirklich gelungenen Programm zogen allen gemeinsam zur Narrenbaumaufstellung ans Rathaus.

Erstklässler am Schlittenberg

Am Donnerstag, den 12.02.2019, waren die Erstklässler mit ihren Lehrerinnen Frau Salzwedel und Frau Jentzsch am Schlittenberg/ Ob der Wanne. Mit ihren Schlitten, Bobs und Poporutschern sausten die Kinder flott den Hang hinunter und stapften nach der Abfahrt unermüdlich immer wieder den Schlittenberg nach oben. Einige Kinder gönnten sich auch ein Päuschen und bauten lustige Schneemänner.

Nach so viel frischer Luft und Bewegung ging es wieder zurück zur Schule und froh in die Mittagspause.

Ein toller letzter Schneetag!

Erfolgreicher Wintersporttag der Grundschule Brigachtal

Auch in diesem Jahr fand am Dienstag, den 05.02.19 unser alljährlicher Wintersporttag statt.

Bei perfekten Schneeverhältnissen und Winterwetter wie aus dem Bil

Gegen Mittag ging es mit zufriedenen und glücklichen Kindern wieder Richtung Brigachtal. Die beiden ersten Klassen blieben in Brigachtal und nutzten dort den heimischen Rodelhang.

derbuch ging es für die Klassenstufen 2,3 und 4 mit insgesamt drei Bussen ins Skigebiet Schlossberg nach Oberkirnach. Dort fanden die Schülerinnen und Schüler drei für sie extra präparierte Schlittenhänge sowie einen perfekt gewalzten Skihang vor.

Der Großteil der Kinder verbrachte den Vormittag rodelnd an den Schlittenhängen, der andere Teil der Gruppe sauste und brauste mit ihren Skiern und Snowboards die Piste hinunter.

Auch das Après-Ski sollte nicht zu kurz kommen. Bei einer kleinen Pause hatten die Kinder die Möglichkeit, in der warmen Skihütte einen heißen Tee und Wurst zu sich zu nehmen.

 

Nikolaus und Knecht Ruprecht waren zu Gast

 

Überraschte Kinderaugen gab es beim Adventssingen, als plötzlich das Glöckchen des Nikolaus zu hören war. Mit einem großen Sack und seinem Knecht Ruprecht besuchte er unsere Grundschüler. Begrüßt wurde er selbstverständlich mit einem Gedicht, das von Zweitklässlern vorgetragen wurde. Der Nikolaus sprach über viel Gutes und dem einen oder anderen Anliegen, das er sich von den Kindern noch wünschte. Gemeinsam wurde gesungen und jede Klasse bekam noch ein Säckchen gefüllt mit Lebkuchen und Mandarinen.

Weihnachtsstimmung ertönt in den Klassenzimmern

 

Advent, Advent ein Lichtlein brennt… und in der Grundschule freuten sich die Kinder beim alljährlichen Adventsbasteln. Falten, malen oder backen…an allen Ecken waren fleißige Kinderhände zugange. In allen Klassen boten engagierte Eltern weihnachtliche Bastelstationen an, die die Schüler begeistern.

 

Die ganze Grundschule glich einer großen Weihnachtswerkstatt, so dass erste Vorfreude aufkam. Der Weihnachtszauber erfreut nun die ganze Schule in der Adventszeit.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer.

 

Insbesondere unsere neuen Kollegen waren begeistert zu erleben, mit wie viel Freude alle Beteiligten am Werk waren.

Grundschule Brigachtal

 

Schulstraße 3

78086 Brigachtal


 

  Tel: 07721/ 21820

 Fax: 07721/ 908384


schule.brigachtal@gmx.de